Digitale Orthophotos

Prinzipskizze zur Befliegung
Digitale Orthophotos

In einem mindestens dreijährigen Turnus werden beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung flächendeckend Luftbilder und digitale Orthophotos von Baden-Württemberg hergestellt.

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung ist Koordinierungsstelle für Luftbildbefliegungen in Baden-Württemberg.
Die Luftbilder und Orthophotos können bei dem jeweiligen angegebenen Aufbewahrer bezogen werden.

Was, Wann, Wo?:

▶ Befliegungsübersichten 
▶ Hilfe dazu

Logo-DOP-D

 ▶ DOP-D : Deutschlandweite Produktinformationskampagne

 


Der Blick auf's Ländle

 

Beispiel Orthophoto Karlsruhe
Ausschnitt vergrößern
DOP aus Karlsruhe
Beispiel farbiges Orthophoto
Ausschnitt vergrößern
farbiges Luftbild

Beispiel Orthophoto Stuttgart
Ausschnitt vergrößern
DOP aus Stuttgart

Datenerfassung durch Befliegung:        
Digitale Orthophotos (DOP) dokumentieren den Landschaftszustand zu einem bestimmten Zeitpunkt. Sie enthalten vollständig alle aus der "Vogelperspektive" sichtbaren Landschaftsinformationen, ohne dass diese bereits selektiert oder strukturiert wurden. DOP liegen auf Grundlage der landesweit für Baden-Württemberg durchgeführten Farbbildflüge flächendeckend vor.

DOP liegen in 2 Produktreihen vor:
- DOP10 mit 10 cm Bodenauflösung und
- DOP20 mit 20 cm Bodenauflösung und davon abgeleitet: DOP's mit 40 cm bzw. 80 cm Bodenauflösung.

DOP10:
Erfasst von 2011 (ca. 2/3 der Landesfläche) und bis 2015 ergänzt. Ab 2016 finden partielle Aktualisierungen statt. Durchgeführt als Winterbefliegung mit minimaler Belaubung und guter Bodensicht. Bedingt durch die Jahreszeit kaltes Licht und niedriger Sonnenstand (Schlagschatten). Über den LGL Shop werden nur RGB-Daten abgegeben.

DOP20:
Bis 2008 erfolgte die Befliegung blockweise in einem 5-Jahres-Rhythmus. Seit 2009 wird jährlich für ca. ein Drittel der Landesfläche von Baden-Württemberg ein digitaler Bildflug durchgeführt. Für diese Flächen liegen auch Infrarotaufnahmen vor. Über den LGL Shop werden nur RGB-Daten abgegeben.
   
▶ Befliegungsübersichten

       
Datenbearbeitung:        
Aus dem aktuellen Bildbestand werden digitale Orthophotos mit einer Bodenauflösung von 10 cm und 20 cm hergestellt.

   
Aktualität:        
Entsprechend der durchgeführten Bildflüge werden ausgehend von den neu aufgenommenen Luftbildern digitale Orthophotodaten produziert.
 
       
Verfügbarkeit:        

Digitale Orthophotos liegen landesweit für Baden-Württemberg vor.
 
DOP-Bearbeitungsübersicht.

Hilfe hierzu.

       
Allgemeine Lagegenauigkeit:        
Digitale Orthophotodaten haben die Eigenschaft einer Luftbildkarte, die Lagegenauigkeit beträgt beim DOP10 durchschnittlich +/- 0.25m, bzw. beim DOP20 durchschnittlich +/- 0.5m . Die Luftbilder werden seit der Farbbefliegung 2005 mit dem neuen Digitalen Geländemodell entzerrt. Die Lagegenauigkeit kann deutlich schlechter sein, wenn sich seit der Laserbefliegung der Jahre 2000 – 2005 das Gelände verändert hat.    
Bitte beachten Sie die Hinweise bei "Datenerfassung/Datenbearbeitung"        
 
Datenabgabe/ Auflösung/ Datenformat:

Abgabeeinheit: In 1 km X 1 km Kacheln, achsparallelen Ausschnitten. Die Flächengröße kann aufgrund der Datenmenge nicht beliebig gewählt werden.

Bodenauflösung: DOP10 mit 10 cm bzw. DOP20 mit 20 cm (optional mit 40 cm und 80 cm)

Kanäle: RGB (DOP10 und DOP20), RGBI oder CIR (DOP10 und DOP20) auf Anfrage

Abgabeformat: GEOTIFF, TIFF mit TFW

Datenträger: DVD, USB-Festplatte (vom Kunden bereitzustellen), bis max. 2GB auch als Download

 
 
 
Auszug aus der Verwaltungsvorschrift (VwVNutzGeo vom 23.04.2009):
 

 
 
Download vollständige Verwaltungsvorschrift (VwVNutzGeo vom 23.04.2009) als pdf-Dokument (148 kb):

Kontakt

Digitale Orthophotos können in unserem LGL-Shop bestellt werden. Bitte klicken Sie dazu auf Orthophotos bestellen. Zur online-Bestellung ist eine Registrierung/Anmeldung notwendig.

Informationen zu Preisen und Bestellung von ▶ analogen Orthophotos.


Kundenberater:
Telefon: 0711 95980-200

Die Bestellung kann auch per Fax oder E-Mail beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung
Baden-Württemberg erfolgen:
Fax: 0711 95980-708
E-Mail: geodaten@lgl.bwl.de